Freitag, 26. August 2022

Wir im SSV: Celine Yagussevich

Schon viele Titel gesammelt

Die Abteilung Taekwondo des BSV Friedrichshafen kann auf viele erfolgreiche Athleten und Athletinnen stolz sein. Eine davon ist Celine Yagussevich. Mit ihren einundzwanzig Jahren sammelte sie schon viele Auszeichnungen und ist amtierende Deutsche Meisterin. Der Stadtverband Sporttreibender Vereine freut sich, sie über den SSV-Mitgliedsverein in ihren Reihen zu haben.

Celine Yagussevich ist in ihrem sechsten Lebensjahr zum Taekwondo gekommen. Der Weg war vorgezeichnet: Der Vater ist selbst dabei, Trainer und war zweimaliger Olympiateilnehmer. So durchlief sie die Kadetten (12 – 14 Jahre), die Jugend (15 – 17 Jahre) und ist ab dem achtzehnten Lebensjahr im Seniorenbereich aktiv. Sie ist dem Taekwondo BSV Friedrichshafen immer treu geblieben, hat nie den Verein gewechselt. Die Erfolge sind beachtlich: In ihren jungen Jahren ist sie bereits sechsmal Deutsche Meisterin geworden und wurde Vizeeuropameisterin. Bei der Weltmeisterschaft errang sie den dritten Platz. Fünf Titel konnte sie bei der hochkarätig besetzten Club-EM gewinnen.

Celine Yagussevich zu ihrer Motivation und den Zielen: „Ich bin mit großer Freude und Leidenschaft dabei. Hier kann ich mich mit Spaß in einer Klasse Gemeinschaft weiterentwickeln, und das nicht nur im sportlichen- sondern auch im persönlichen Bereich. Ich trainiere dreimal täglich und das fünfmal die Woche. Das fühle ich aber nicht als Belastung. Dies ist eine Bereicherung auf dem Weg dazu, immer besser zu werden. Wichtig ist mir hier die große Internationalität. Ich kann mich in unserer Abteilung mit viele herausragenden Athleten messen und trainieren. So möchte ich meinen großen Traum erfüllen: Ich würde zu gerne einmal bei den Olympischen Spielen dabei sein.“

Der SSV wünscht Ihr viel Erfolg.