Ehrungen

Mit dem Sportehrenbrief der Stadt Friedrichshafen werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich durch ihre besonderen Leistungen um den Sport in der Stadt Friedrichshafen und ihre Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht haben.

Über die Verleihung des Sportehrenbriefes entscheidet der Gemeinderat. Die Kriterien zur Verleihung des Ehrenbriefs lauten wie folgt:

  • Die Auszeichnung mit dem Ehrenbrief erfordert grundsätzlich ein ehrenamtliches Engagement von mindestens 15 Jahren.
  • Personen, die sich in diesem Zeitraum als Mitglied in Vereinen/Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen oder in vergleichbarer Weise im Ehrenamt um die Stadt Friedrichshafen verdient gemacht haben, können mit dem Ehrenbrief der Stadt ausgezeichnet werden.
  • Es werden dabei nur solche Vereine/Organisationen berücksichtigt, die für das bürgerschaftliche Leben der Stadt Friedrichshafen wichtige und wiederkehrende Leistungen erbringen.
  • Die im Ehrenamt ausgeübte Funktion muss dabei mit besonderer Verantwortung verbunden sein und einen zeitlich erheblichen Umfang haben, z. B. als Mitglied des Vorstandes oder in vergleichbarer Weise.

Der Ehrenbrief der Stadt Friedrichshafen für Verdienste um den Sport wurde bisher an folgende Persönlichkeiten verliehen: (Datum entspricht der Verleihung, nicht dem Beschluss. (Bsp.: Fritz Karcher wurde am 29.01.81 für das Sportjahr 1980 geehrt)

29.01.81 (†) Fritz Karcher, VfB, Abt. Volleyball

11.03.83 (†) Anton Fischer, VfB, Abt. Leichtathletik

11.03.83 (†) Erich Presser, VfB, Abt. Fußball

11.03.83 (†) Hans Scherer, Wassersportverein Fischbach

01.05.83 (†) Viktor Schobinger, Württemberg. Yachthafen

09.07.83 (†) Sepp Wagner, VfB diverse Abteilungen

01.02.84 (†) Willy Kaldenbach, VfB diverse Abteilungen

23.01.85 Kurt Heinzelmann, VfB diverse Abteilungen

17.02.86 (†) Theo Hörmann, PSG, diverse Abteilungen

17.02.86 (†) Albert Müller, TSV Fischbach, diverse Abt.

30.01.87 (†) Georg Wache, Turnerschaft

25.02.88 (†) Rudolf Dannecker, VfB, Abt. Leichtathletik

24.02.89 (†) Maria Flues, Turnerschaft

24.02.89 (†) Otto Feist, VfB, diverse Abteilungen

24.02.89 Rudolf Schmidt, SC Schnetzenhausen

13.03.90 (†) Johann Bucher, TSG Ailingen

20.03.92 Albert Batzil, Württemberg. Yachtclub

10.03.93 Rudolf Mayer, VfB, Abteilung Badminton

23.02.94 (†) Wolfgang Jauch, Radfahrverein Immergrün Ail.

14.02.95 (†) Erika Mikuteit, Turnerschaft

29.03.96 (†) Georg Feicht, VfB Abteilung Volleyball

17.02.97 Walter Nüßle, Behindertensportgemeinschaft

10.03.98 (†)  Willy Ihrig, Segel-Motorsport-Club FN

26.02.99 Joachim Fickenwirth, VfB, Abt. Ski- und Bergsport

10.03.00 (†) Adam Dewald, Sportfreunde Abt. Fußball

10.03.00 Horst Halm, TSV Fischb., Abt. Leichtathletik

13.03.01 (†) Hansjörg Dach, VfB, Abt. Leichtathletik

21.03.02 (†) Charlotte Dahl, Schwimmverein

20.03.03 Rudi Könitzer, VfB Abt. Leichtathletik

In den Jahren 2004 und 2005 wurden keine Sportlerehrungen vorgenommen.

09.03.06 (†) Dr. Günther Overrath, Segel-Motorsportclub

15.03.07 (†) Erwin Weisshaupt, VfB, Abt. Volleyball

15.05.07 Stelian Moculescu, Volleyball GmbH (Bundestrainer)

24.04.08 (†) Helmut Kraus, Württembergischer Yachtclub

24.04.08 Roland Vollmuth, SV Ettenkirch

23.04.09 (†) Manfred Welz, Ruderverein

27.04.10 Richard Ast, Radsportverein Seerose

17.02.11 Manfred Wenzel, VfB, Abt. Kanu

01.03.12 Horst Böck, Wassersportverein FN-Fischbach

28.02.13 Brigitte Feiss, Rad-, Roll-, Motorsportverein

13.03.14 Dr. Eckart Diesch, Württembergischer Yachtclub

05.03.15 (†) Hans-Ulrich Haustein, Sportfreunde Abt. Fußball

10.03.16 Helmut Zirk, VfB, Abt. Volleyball

16.02.17 Ingrid Herzog, Turnerschaft

22.03.18 Dr. Dagmar Hoehne, SV Ettenkirch

Herzensangelegenheit

Was wird sich dahinter wohl verbergen? Möglicherweise ein neues Projekt? Ein neues Angebot? Geht es hier vielleicht um Vereine? Kann es sich ggf. auch um Personen handeln?

Die Auflösung gibt es auf der Jahreshauptversammlung. Und selbstverständlich berichten wir hier auch darüber. Lassen Sie sich überraschen.