Aikido an der Merianschule

AIKIDO – das ist eine ganzheitliche japanische Kampfkunst. In der Familie der Kampfkünste (Karate, Taekwondo, Wing Chun, Tai Chi usw.) hat Aikido einen besonderen Platz.

Aikido soll nicht jemanden verletzen, sondern allen Menschen Achtsamkeit angedeihen lassen. Deshalb geht es im Kampf nicht darum ob man gewinnt oder verliert. Im Mittelpunkt steht mehr, sich mit dem Angreifer zu verbinden, d.h. „miteinander zu arbeiten“ statt „gegeneinander zu kämpfen“.
Regelmäßiges Üben der Bewegungsabläufe führt mehr und mehr zu einer Einung von Körper und Geist, zu einer verbesserten Konfliktlösung sowie einer Stärkung der Persönlichkeit insgesamt.
Der Aikido Bodensee e.V. bietet den 6. und 7. Klässlern der Merianschule ab April die Möglichkeit diese Kampfkunst im Rahmen einer AG zu erlernen. Der Stadtsportverband hat die Merianschule und den Aikidoverein bei der Entstehung der Kooperationen begleitet und beraten.