Mittwoch, 20. März 2019
Kategorie: Stadtsportverband

SSV sucht Projektleitung in Teilzeit (50%)

Der Stadtverband Sporttreibender Vereine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer bis zum 31.12.2020 eine/n Projektleitung in Teilzeit (50%) in Elternzeitvertretung

Der SSV ist die Dachorganisation aller sportlichen Aktivitäten in Friedrichshafen und das Bindeglied zur Stadtverwaltung im Amt für Bildung, Betreuung und Sport. Mit über 43 Sportvereinen und über 25.000 Mitgliedern vertritt der SSV eine große Sportfamilie, zu der fast jeder zweite Bürger in Friedrichshafen zählt.

Ihre Aufgaben:

  • Projektleitung und –koordination der laufenden Projekte
  • Konzeptionelle Entwicklung und Durchführung neuer Projekte
  • Hauptansprechpartner für die Projektmitarbeiter, Praktikanten und FSJ’ler
  • Kooperation mit Sportvereinen, verschiedenen Organisationseinheiten und Gremien

sowie externen Partnern

  • Aktive Unterstützung des Vorstandes
  • Budgetplanung
  • Verwaltungsarbeit sowie Erstellung und Pflege von Datenbanken und Statistiken

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität/FH) in den Fachrichtungen Sportwissenschaft- bzw. Sportmanagement oder vergleichbarer Qualifikation
  • Praktische Erfahrung in der Sportorganisationsplanung
  • Präsentationsfähigkeit basierend auf sicherem Umgang mit relevanter EDV und

neuen Medien

  • Konzeptionelle und strategische Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Eigeninitiative
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägtes Zeitmanagement

Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation, Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und Aufgabenübertragung. Weitere Informationen zum SSV und den Projekten finden Sie unter www.sport-fn.de.

Bewerbungskosten und Reisekosten zu einem eventuellen Vorstellungsgespräch können nicht erstattet werden.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Gehaltsvorstellung bis zum 23.04.2019 an:

Für weitere Fragen steht Ihnen Hr. Lutat (p.lutat@t-online.de) zur Verfügung.