Donnerstag, 28. Juni 2018

Einladung Vortrag zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die Veranstaltung findet am 18. Juli 2018 statt, die Teilnahme ist kostenlos. Pro Verein können zwei Vertreter an der Veranstaltung teilnehmen. Eine Anmeldung ist nötig!

Wie muss die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Sportvereinen umgesetzt werden?

Seit 25.05.2018 muss die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung europaweit umgesetzt werden. Die DSGVO ist anzuwenden sobald personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden - somit sind auch Sportvereine von dieser Verordnung betroffen. Für die Einhaltung sind Vereinsvorstände vollumfänglich verantwortlich; bei Nichteinhaltung drohen hohe Bußgelder. Der Stadtsportverband Friedrichshafen und der Sportkreis Bodensee laden daher ihre Mitglieder gemeinsam zu einem Informationsabend ein, bei dem von einem Experten die Gesetzeslage erläutert und gezeigt wird, wie die neue Grundverordnung im Verein umgesetzt werden könnte. Für die Veranstaltung konnten wir Herrn Fischerkeller von der Deutschen Datenschutzkanzlei gewinnen. Gerne können Sie uns Ihre spezifischen Fragen im Vorhinein zukommen lassen, wir werden diese Fragen an Herrn Fischerkeller weiterleiten.

Die Veranstaltung findet am 18. Juli um 19.00 Uhr im Cinema des Karl-Maybach-Gymnasiums statt, die Teilnahme ist kostenlos. Pro Verein können zwei Vertreter an der Veranstaltung teilnehmen.

Bitte melden Sie sich mit Angabe von Name und Verein unter folgendem Link an: http://www.sportkreis-bodensee.de/events/vortrag-zur-eu-datenschutz-grundverordnung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an projektleitung@sport-fn.de.